Meine Vorhersagen zu globaler Mobility im SG-Auto Magazin aus China

Eine sehr spannende Anfrage erreichte mich Anfang des Jahres aus China. Das dortige Mobility Magazin SG-Auto publiziert als chinesisches B2B Magazin alle zwei Monate eine Ausgabe rund um Mobility Themen. Hier wird inzwischen ein starker Fokus auf Innovationen in Sachen Elektromobilität gelegt.

In meinem Beitrag bei SG-Auto habe ich meine acht Vorhersagen rund um die Smarte Mobilität für das Jahr 2018 beschrieben. Sie umfassen Aussagen zu neuen Geschäftsmodellen oder dem Durchbruch von Elektromobilität zunächst im gewerblichen Bereich.

Die Chinesen geben Vollgas

Die chinesischen Mobility-Anbieter selbst werden in 2018 meiner Ansicht nach eine unglaubliche Entwicklungsgeschwindigkeit an den Tag legen. Es ist nicht nur die Ankündigung auf einen Mindestanteil an elektrisch betriebenen Fahrzeugen, den alle Fahrzeughersteller in China erfüllen müssen. Nein, generell werden in China ganze Regionen fit gemacht für den Auf- und Ausbau von Fabriken, die elektrischen Fahrzeuge bestücken oder zumindest Teile dafür beliefern können.

Ich sehe China und seine Mobilitätsindustrie als Innovationstreiber für die klassischen Fahrzeughersteller in der ganzen Welt. 2018 verspricht also ein spannendes Jahr für die Mobilitätsbranche in Europa zu werden. Die klassischen Fahrzeughersteller aus Europa sind jetzt auch aufgewacht und versuchen eiligst, den entstandenen Rückstand gegenüber dem amerikanischen Tesla oder auch gegenüber den chinesischen Wettbewerbern aufzuholen.

Dessen sind sich in China die dortigen Mobilitätsanbieter wie OEMs, Zulieferer und andere durchaus bewusst. Ich werde in den kommenden Ausgaben des SG-Auto Magazins weiter über neue Mobilitätskonzepte berichten. Ich freue mich darauf.

Hier ein Post zu den neuesten Entwicklungen in der Startup Förderung durch Unternehmen

Hier einer meiner Posts zu Smart City Konzepten

Published by

admin

Als Unternehmer, Keynote Speaker und Berater begleite ich Unternehmen auf der Suche nach Innovationspotentialen. Meine Leidenschaft gehört internationalen Startups und Wachstumsunternehmen. Als deren Partner unterstütze ich Gründer in DACH und fördere deren digitale Innovationen.