Michael Brecht übernimmt eMobilität der Blog komplett

Anfang des Jahres 2019 habe ich von meinen beiden Mitgründern deren Anteile am eMobilität der Blog vollständig übernommen. Einst als eher studentisches Medium zum Thema Elektromobilität gegründet, werden wir den Blog nun sukzessive weiter professionalisieren.

Fokussierung des eMobilität der Blog auf die spannenden Themen rund um Elektromobilität

Unsere wichtigste Aufgabe wird zunächst eine Fokussierung der Themen auf dem Blog sein. Hier helfen uns neben den Analysen der bisher gelesenen Posts besonders die gewonnenen Erkenntnisse durch intensive Gespräche mit unseren Usern. Wir haben vielfach den Wunsch gehört, weniger auf aktuelle Modethemen zu setzen, als vielmehr qualitative Hintergrundberichte auf eMobilität der Blog zu bringen.

Der Relaunch der Webseite wird gemeinsam mit einer Medienagentur aus Berlin gestartet

Als Herausgeber werde ich selbst ab sofort die inhaltlichen Themen verantworten. Gemeinsam mit einer Berliner Medienagentur werden wir die Seite relaunchen und dann mit qualifizierten Redakteuren auf die Inhalte aus den folgenden Bereichen konzentrieren:

  • Elektroautos
  • Elektro-Nutzfahrzeuge
  • Elektro-Zweiräder
  • Flugtaxis und Lufttaxis
  • Zulieferer
  • Mobility-Startups

Neben den qualifizierten Hintergrundberichten setzen wir zukünftig verstärkt auf die eigenen Erfahrungsberichte zur Elektromobilität. Letztlich sind es die persönlichen Erfahrungen, die ohne Filter über die Elektrofahrzeuge berichten lassen. Meine eigenen Tests mit den Elektroautos (BMW i3, Microlino etc.) oder die Erfahrungen im Umgang mit elektrischen Scootern sollen dabei wertvolle Hilfestellung liefern. Ganz gleich ob mit dem eigenen E-Scooter, einem Modell des Schweizer Produzenten micro, oder beim Sharing mit den E-Scootern von Lime, Bird oder Voi: die Vor- und Nachteile dieser neuen Stadtflitzer erlebe ich beinahe täglich am eigenen Leib und versuche daher diese Erfahrungen unseren Lesern mitzuteilen.

Unser Schwerpunkt: Mobility Startups

Eine gute Verbindung zu meinem Projekt für ACXIT Capital stellt der Bereich Mobility Startups auf dem eMobilität der Blog dar. Wir berichten über die spannendsten Startups aus der Mobility Szene. Ich bin jede Woche mit diversen Gründerteams aus den Startup Hochburgen Berlin, Düsseldorf oder München zusammen. Ich begleite als Beirat im Augsburg Centre of Entrepreneurship junge Gründer und spreche als Ratgeber und Jurymitglied an der Hochschule Augsburg in der Vorlesung ‘Hörsaal der Löwen’.

Mobility Startups sind faszinierende junge Unternehmen, denen zugleich ist, dass sie sich in der Regel um die Lösung einer globalen Aufgabe bemühen. Von daher sind wir viel in Kontakt zu den Next-gen Mobility Startups aus den USA, London, Paris oder auch Tel Aviv. Unser Blog bringt dazu die News und ist Sprachrohr für diese spannende Szene.

Bildrechte: Michael Brecht

Published by

admin

Als Unternehmer, Keynote Speaker und Berater begleite ich Unternehmen auf der Suche nach Innovationspotentialen. Meine Leidenschaft gehört internationalen Startups und Wachstumsunternehmen. Als deren Partner unterstütze ich Gründer in DACH und fördere deren digitale Innovationen.