Michael Brecht

Über mich

Sie werden sich fragen, weshalb dieser Blog sowohl deutsch-sprachige, als auch englisch-sprachige Beiträge enthält. Nun, dieser Blog über Michael Brecht war zunächst aufgesetzt, um mir während meiner Zeit als CEO von Doodle als Begleiter unserer globalen Aktivitäten zu dienen. Der Einfachheit halber erschienen daher die Beiträge in Englisch.

Es war eine spannende Zeit als CEO von Doodle, denn es ist uns gelungen, das Produkt auf mehr als 28 Millionen monatliche User anzuwachsen und die Nutzung auf Mobile umzustellen. Inzwischen bin ich nach drei Jahren Doodle und der erfolgreichen Integration der weltweit führenden Plattform für die Gruppen-Terminfindung nach Bayern zurückgekehrt.

Hier lebe ich mit meiner Familie und unserem Hund, einem Labradoodle, das passt doch irgendwie… Wer mich näher kennt, der weiß dass ich eine Vorliebe für Weine habe. Ich schreibe bereits in meinem zehnten Jahr unter DownunderWines einen Blog zu den Weinen, Winzern und Weinregionen aus Australien und Neuseeland.

Im Sommer 2016 habe ich hier gemeinsam mit Partnern die Innovation Factory gegründet. Sie entstand aus den vielen Gesprächen mit Unternehmern im Süden Deutschlands, Österreichs und der Schweiz. Ich war in den letzten Jahren vielfach als Redner für Themen wie Digitale Transformation, Disruption oder auch Innovationen und Startups eingeladen.

In den Diskussionen mit den C-Level Managern stellte sich heraus, dass am Mittelstand die digitalen Themen vorbei gehen. Insbesondere wenn die Unternehmen auf dem Land und nicht in München, Stuttgart, St. Gallen oder Zürich sitzen. So bemängelt man im Mittelstand eine gewisse Abgeschiedenheit zu den Innovationen. Vielfach gibt es keinen Kontakt zu Startups und Gründern aus den Hochschulen und Universitäten.

Das gilt es zu beseitigen und ich freue mich, in meiner inzwischen fünften Gründung den Unternehmern in der DACH Region (Deutschland – Austria und Schweiz) in allen Themen der Digitalisierung helfen zu können. Wir werden zunächst einen gewissen Fokus auf Schwerpunktthemen legen.

Ein solches Schwerpunktthema ist für mich die Mobilität, hier habe ich gemeinsam mit einem ehemaligen Studienkollegen Prof. Harald Eichsteller und seinem Sohn einen Blog rund um die Themen der E-Mobilität gegründet. Folgen Sie uns gerne auf unserer Emobilitaet Facebook Seite – es ist Zeit für einen Paradigmenwechsel.

Alles weitere zu meinem zukünftigen Wirken in den aktuellen Themen der Digitalisierung erfahren Sie hier auf diesem Michael Brecht Blog, happy reading.

Michael Brecht als Redner / Speaker
Michael Brecht als Redner / Speaker on Digital Disruption

I am a serial entrepreneur, have more than twenty years of experience in IT and Digital Media and have held several international leadership positions in Europe and AustralAsia.

For the past three years I was CEO of Doodle – the world’s favourite online scheduling tool. Together with my international team we integrated Doodle into the Digital Portfolio of Tamedia AG, Switzerland’s largest media company. We grew the scheduling platform into a truly global business with more than 28 million users monthly and developed iOS and Android Apps that are considered state of the art with our new mobile team in Berlin.

In summer 2016 I realised, that especially the medium sized businesses in Europe were falling behind in today’s digitalisation. I came to that conclusion while speaking on topics of digital transformation and disruption at conferences and events across Europe. Here the top management spoke freely about the shortfalls in digitalisation of their own businesses.

Every company here knows, that the coming digitalisation will change their business offerings. However most C-level management are insecure of how to tackle the demands of digitalisation. Especially when they find themselves in remote parts of their countries and not in the big cities such as Berlin, Hamburg, Munich, St. Gallen or Zurich.

Therefore I decided to move back into startup mode. Together with partners we founded the Innovation Factory in Southern Germany. Our aim is to help the medium sized corporates of Germany, Austria and Switzerland capture their full potential while moving their businesses or parts of their offerings digital.

Follow me here on my blog and find out, how we help solve the digitalisation demands of companies in Southern Germany, Austria and Switzerland.

In my private life I am married and our home comprises of four children and our dog (an Australian Labradoodle). We are currently living in four different countries and I myself carry a German and an Australian passport. I enjoy sports, in particular football, swimming, tennis and all kinds of outdoor activities and I am passionate about the discovery of great wines.

Michael Brecht