In der Jury der Uni Augsburg – heute mal auf zoom

Zoom Meetings sind für die meisten von uns seit mehreren Monaten an der Tagesordnung. Vor wenigen Tagen jedoch war ich das erste Mal als Jurymitglied bei den ‘Virtual Final Pitches’ der Uni Augsburg geladen.

Im Digital Entrepreneurship Kurs von Dr. Dennis Steininger bewertete ich gemeinsam mit den weiteren Jurmitgliedern Johannes Ernecke, Martin Plöckl und Stefan Schimpfle die virtuellen Präsentationen von acht Teams. Die Themen der Pitches waren:

Maedifi – Online Team Building Platform

BusyBee – connecting people to get things done

Collectivo – common rides within the neighbourhood

Epsellon – digital data marketplace

Karma Cash – cashback system to support sustainable agriculture

Lehrertaube – digital alarms system for schools

Hopout – digital escape rooms

Unist – streaming platform for applicants to universities

Die Präsentationen waren bewusst in englischer Sprache gewählt. Die Teams hatten jeweils sechs Minuten Zeit für ihre Präsentation und wurden danach von der Jury mit weiteren Fragen gegrillt.

Ein spannender virtueller Pitch Tag endete mit einem Sieg von Epsellon, das Team verkündete inzwischen, die Idee tatsächlich als Startup weiter umsetzen zu wollen. So geht erfolgreiches Pitchen in den Zeiten nach/während Corona/COVID-19 – die Uni Augsburg und ihre Studenten hatte sich darauf bestens eingestellt.