Urbane Logistik

Die urbane Logistik hat die Aufgabe, in Städten und Metropolen die Ver- und Entsorgung von Waren in den Haushalten, Handelsunternehmen und Produktionsbetrieben zu übernehmen. Die hohe Dichte in unseren Städten stellt eine Herausforderung für die logistischen Dienstleister dar, denn die urbanen Lieferleistungen müssen innerhalb eines stark begrenzten Potenzials zur Verfügung stehender Flächen umgesetzt werden.

Der urbane Lieferverkehr trägt seit einigen Jahren verstärkt zum steigenden Verkehrsaufkommen bei. Ein steigender Online Handel (E-Commerce) und damit verbundene Zustellungen an Privathaushalte und Unternehmen in den urbanen Zentren sind der Grund dafür. Zusätzlich führen steigende Qualitätsansprüche der Kunden (z.B. Same-Day Delivery), sowie die voranschreitende Digitalisierung in allen Lebensbereichen und eine fortschreitende Spezialisierung, Arbeitsteilung und Globalisierung zu einer Zunahme an Lieferleistungen in den urbanen Zentren. Das führt unweigerlich zu Staus, einer erhöhten  Luftverschmutzung und Lärmbelästigung. Erschwerend kommt hinzu, dass der Lieferverkehr in den Städten und Metropolen auf Infrastrukturen und Logistikprozesse trifft, welche nur mangelhaft auf die Anforderungen der Stadt der Zukunft angepasst sind.

Die Beteiligten bei der Lösung der Herausforderungen der urbanen Logistik

Die Herausforderungen der Urbanen Logistik beschäftigen viele Beteiligte. Darunter sind neben den politischen Entscheidungsträgern in den Städten und Kommunen, die Unternehmen aus der Logistikbranche, die Mobility-Beratungshäuser und Forschungsteams. In den letzten Jahren wurden vermehrt Logistik Startups in Deutschland gegründet, um sich den Aufgaben der Logistik der Zukunft zu widmen. Wir haben für diese Logistik Startups einen eigenen Bereich gegründet und berichten hier über die neuen Geschäftsmodelle, die in der Regel auf digitalen Lösungen beruhen.

Die Geschäftsfelder der Urbanen Logistik

Die oben erwähnten Unternehmen und Entscheidungsträger, die an den Herausforderungen der Urbanen Logistik arbeiten, beschäftigen sich mit vielen Themen. Wir gliedern diese Themen in die folgenden Geschäftsfelder, die sich jedoch überlappen können:

  • Infrastruktur und City-Logistik
  • Lieferketten: Mikro-Depots und Lastenräder
  • (Elektrifizierte) Fahrzeuge & Flottenplanung
  • Autonomer Lieferverkehr
  • Nachhaltigkeit der Urbanen Logistik
Bildrechte: Michael Brecht – Urbane Lieferung in Lucca per elektrischem Van von DHL

Die Belieferung der letzten Meile

Mich interessieren in meiner Betrachtung der urbanen Logistik vor allem die Innovationen für die Lieferungen auf der letzten Meile. Hier berichte ich zu spannenden digitalen Lösungen und Geschäftskonzepten, die vielfach von Startups kommen. Deren Gründerteams berichten hier über ihre Konzepte, Ideen, Erfolge und Misserfolge. Stay tuned.